Sie sind hier: Schulleben / Wettbewerbe / Vorlesewettbewerb 2016
Friday, 05. May 2017

Finale im Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

11.1.2017

Nach intensiver Vorbereitung war es am Mittwoch, dem 14.12.2016, endlich soweit - der Schulentscheid der LFS innerhalb des deutschlandweiten Vorlesewettbewerbs, der jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Lesen für die sechsten Klassen veranstaltet wird, konnte beginnen.

Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, als die drei sechsten Klassen im Hörsaal dem Vortrag der von ihnen ins Rennen geschickten (Vor-)leserinnen lauschten: Ester Orthen aus der 6a, Maria Nürenberg aus der 6b und Lisa Göppl aus der 6c überzeugten alle drei mit der Aufgabe, zunächst einen geübten, schließlich aber auch noch einen ihnen unbekannten Romanauszug vorzulesen.

Am Ende fiel die Entscheidung sehr schwer und die Jury musste per Los entscheiden. Deutschlehrerin Frau Laube-Bruchhausen verkündete die glückliche Gewinnerin: Lisa Göppl (6c).

Alle drei Finalistinnen konnten sich am Ende neben dem verdienten Applaus ihrer Klassenkameradinnen über eine sehr nahe liegende Prämie freuen: ein gutes Buch!