Sie sind hier: Schulleben / Sozial-karitatives Engagement / One Billion Rising
Wednesday, 12. July 2017

One Billion Rising 2017

"Solidarität gegen die Ausbeutung von Frauen", so lautet der Slogan der Kampagne "One Billion Rising" im Jahr 2017. Seit 2012 erheben sich jedes Jahr am 14. Februar Frauen und Männer weltweit, um ein tanzendes und singendes Zeichen gegen die Gewalt an Frauen zu setzen. Die Kampagne basiert auf der schockierenden Tatsache, dass eine von drei Frauen in ihrem Leben die Erfahrung von Gewalt oder sexuellem Missbrauch macht. Dabei steht 2017 die Ausbeutung von Frauen, sei es in körperlicher oder ökonomischer Hinsicht, im Vordergrund.

Wie in den Vorjahren schloss sich auch die LFS der Bewegung an und tanzte am 14.2. gemeinsam mit 1 Milliarde anderer Frauen und Männer weltweit zu dem Lied "Break the chain" (zerreiße die Kette), um sich gegen dieses System der Ausbeutung zu erheben.